Startseite > Aktuelles > Neuheiten

Neues Sackwarensortiment für Geflügel

Mit den neuen Garant-Sortimenten für Geflügel füttern Sie Ihre Hühner gentechnik-frei und sicher. Holen Sie sich Garant-Futter aus heimischen Rohstoffen - auch in Bio-Qualität.

Huhn Schrotter 2015_4.jpg  Größer Vor fünfzig Jahren scharrten in fast jedem Garten ein paar Hühner. Auch heute interessieren sich wieder mehr Menschen dafür, Hühner selbst zu halten. So gehen sie sicher, dass die Tiere artgerecht untergebracht sind und wissen, wo die Eier herkommen.

Wie in größeren landwirtschaftlichen Betrieben auch, ist die artgerechte Haltung der Tiere wichtig. Dazu gehören ein passender Stall oder ein Gehege, gute Hygiene und natürlich die richtige Fütterung!

Geflügelaufzucht

Mit den drei Starter-Futtersorten bietet Garant vom ersten Tag an für jedes Jungtier ein passendes Futter. Die gegrützte Futterstruktur wird leicht und gern gefressen, die ausgewogene Zusammensetzung sorgt dafür, dass die Kücken gesund und gleichmäßig wachsen.

Geflügelmast

Für die Geflügelmast sind entsprechend dazu ebenfalls drei Sorten erhältlich Die durchdachte Nähr- und Wirkstoffzusammensetzung ermöglicht gute Zunahmen und vitale Tiere.

Legegeflügel

Bei der Legegeflügelfütterung stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: Am einfachsten füttert man mit dem Alleinfutter LegeKorn, das den ganzen Tag frei zur Verfügung stehen sollte. Eine Beifütterung mit Getreide ist nicht erforderlich. LegeKombi 2:1 wird mit GeflügelKörnern oder Getreide gefüttert. LegeKombi 2:1 sollte ständig zur freien Aufnahme zur Verfügung stehen, die GeflügelKörner füttern Sie am besten abends dazu.
12.05.2015